Aufhebung der Beschränkungen zu Gottesdiensten durch Corona-Notbremse

Durch die Aufhebung der Corona-Notbremse für den Kreis Lippe ab Freitag 21.05.21, entfällt auch die zuletzt geltende 10m2-Abstands-Regelung für Gottesdienste in der Kirchengemeinde Langenholzhausen. Das heißt, dass ab sofort wieder mehr Besucher zu Präsenzgottesdiensten zugelassen sind. Dies gilt bereits für den Auftaktgottesdienst von Pastor Martin Benker am Pfingstsonntag, 23.05.21 in unserer Kirche. Dieser hat zum Anfang der Woche seinen neuen Dienst in unserer Gemeinde angetreten.

Am Pfingstmontag findet kein Präsenzgottesdienst statt, jedoch kann der Livestream aus Hohenhausen genutzt werden.

Zukünftig werden dann wieder jeden Sonntag Präsenzgottesdienste stattfinden können, solange die Corona-Inzidenz unter 100 bleibt. Parallel dazu wird auch der Kindergottesdienst in Präsenz stattfinden. Natürlich müssen weiterhin Abstands- und Hygieneregeln eingehalten und eine medizinische Maske mitgebracht werden, auf gemeinsames Singen wird weiterhin verzichtet.

Open-Air Gottesdienste

An Himmelfahrt, Donnerstag 13. Mai, findet um 15 Uhr in der Volkening Arena ein Open-Air Gottesdienst statt. Gemeinsames Singen ist nicht erlaubt, eine medizinische Maske muss mitgebracht werden.

Am Sonntag, 16. Mai um 10 Uhr findet ein weiterer Open-Air Gottesdienst zur Verabschiedung von Pfarrer Rudolf Westerheide in der Arena statt.

Musikalisch begleitet werden die beiden Gottesdienste vom Posaunenchor Langenholzhausen. Parallel findet auch ein Kindergottesdienst statt.

Aufgrund von Corona-Vorkehrungen auf dem Gelände am Volkeninghaus wird Besuchern empfohlen, auf die Parkplätze an der Kirche und beim Schuhhaus Willer auszuweichen.

Gottesdienste am 02. und 09. Mai 2021

Der Kirchenvorstand informiert zu den beiden kommenden Gottesdiensten:

Am Sonntag, den 02. Mai um 10 Uhr, wird der Gottesdienst sowohl als Livestream als auch in Präsenz in unserer Kirche stattfinden können. Allerdings gibt es hierzu strenge Auflagen, sodass nur wenige Besucher den Gottesdienst vor Ort verfolgen können. Besonders Personen, denen es aus technischen Gründen nicht möglich ist, den Livestream zu sehen, sollen diese Plätze angeboten werden. Eine Voranmeldung ist nicht notwendig, eine FFP2- oder OP-Maske muss mitgebracht werden.
Alle Gemeindemitglieder, die per YouTube den Gottesdienst verfolgen können, werden gebeten aus Rücksicht dieses Angebot weiterhin zu nutzen.

Für den Gottesdienst am 09. Mai steht lediglich ein Livestream aus der Kirche Hohenhausen zur Verfügung, in Langenholzhausen findet kein Gottesdienst statt.

Aktuelle Informationen zu den weiteren geplanten Gottesdiensten werden folgen, sobald hierzu relativ gesicherte Angaben möglich sind.

Aufhebung der Präsenzgottesdienste

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation finden vorerst bis zum 18. April keine Präsenzgottesdienste mehr in unserer Gemeinde statt. Dies betrifft auch den Jugendgottesdienst am 27.03.21.

Dafür wird es, wie in der Vergangenheit auch, weiterhin das Angebot eines Online-Gottesdienstes per Livestream via YouTube geben.
Unter der Mitwirkung aller drei Gemeinden aus Hohenhausen, Almena und Langenholzhausen werden diese wieder abwechselnd aus den Kirchen in Hohenhausen oder Langenholzhausen gesendet.

Über den Link oben auf dieser Seite gelangen Sie zu dem jeweils aktuellen Livestream Gottesdienst.

Der Plan für unsere Kirchengemeinde für die kommenden Wochen sieht wie folgt aus:

WannÜbertragung PredigtMusik
28.03.Palmsonntag 10:00Hohenhausen Pfr. i. R. SturmPosaunen, Sänger
01.04.Gründonnerstag 19:30 Langenholzhausen Pfr. Westerheide Posaunenchor Langenholzhausen
02.04Karfreitag 10:00Hohenhausen Pfr. Schendel
04.04Ostersonntag 10:00Langenholzhausen Pfr. WesterheideCats
05.04Ostermontag10:00Langenholzhausen Pfr. i. R. LangeSänger Almena, Posaunenchor LH
11.04Quasimodogeniti10:00Hohenhausen Pfr. Westerheide
18.04Misericordias Domini10:00Langenholzhausen Prädikant Marczinowski

Film zur Geschichte Heidelbecks im Kirchspiel Langenholzhausen

Der Film „Eine lange Geschichte. Heidelbeck – ein kleines Dorf mit großer Bedeutung“ des Theaterlabors Bielefeld beleuchtet unter anderem Ausschnitte aus der Geschichte des Kirchspiels Langenholzhausen und einen lange zurückwährenden Friedhofsstreit.

Der Film entstand im Rahmen des Projektes „Kulturlabor Nordlippe“ , der Studienrat Manfred Behrend erzählt darin seine persönlichen Erinnerungen an sein Heimatdorf Heidelbeck und verbindet diese gekonnt mit historischen Fakten der Dorfgeschichte.

Den Film können Sie hier über den YouTube Kanal des Theaterlabors Bielefeld ansehen.

Wer weitergehendes Interesse an der historischen Geschichte zu Heidelbeck hat, kann über das Theaterlabor eine Literaturliste anfordern.

Jugendgottesdienst am 27.03.21

Am Samstag den 27.03.21 findet ab 20 Uhr ein Jugendgottesdienst im Volkeninghaus zum Thema „Stolz & Demut“ statt. Der Jugendgottesdienst kann in Präsenz besucht werden, allerdings wird aufgrund der Corona-Abstandsbestimmungen darum gebeten, die Präsenzplätze tatsächlich nur für Jugendliche, Teens, Konfirmanden und Katechumenen aus der Kirchengemeinde Langenholzhausen vorzuhalten.

Alle anderen Interessierten sind herzlich eingeladen, über den YouTube Kanal des EC Langenholzhausen den Jugendgottesdienst online zu verfolgen.

Wieder Gottesdienste in der Kirche

Nach Lockerung der Versammlungsbeschränkungen finden ab dem 07. März 2021 wieder Präsenzgottesdienste in der Kirche statt. Es gelten die gleichen Abstands- und Hygieneregeln wie vor dem letzten Lockdown im Dezember.
Bitte bringen Sie daher einen vorgeschriebenen Mund-Nasen-Schutz in FFP-2 Standard oder eine OP-Maske mit. In die notwendige Sitzordnung werden Sie vor Ort eingewiesen.

Wir würden uns freuen, Sie ab dem 07. März wieder vor Ort zu sehen!

Der Kirchbus kann vorerst jedoch nicht fahren.
Für die Gemeindemitglieder, die noch zurückhaltend sind und Versammlungen von Menschen scheuen, bieten wir weiterhin eine Gottesdienstübertragung im Internet an. Diese kommt wie bisher abwechselnd aus den Kirchen Hohenhausen und Langenholzhausen. Über den Link auf der Homepage werden Sie automatisch zu dem jeweils aktuellen Livestream-Angebot weitergeleitet.

Aktion #lichtfenster

Ende Januar hat die EKD zusammen mit Bundespräsident Steinmeier zur „Aktion #lichtfenster“ aufgerufen. Jeden Freitag soll bei Einbruch der Dunkelheit ein Licht in ein Fenster gestellt werden. Dieses Licht soll ein Zeichen der Solidarität in dieser Zeit sein und zum Ausdruck bringen, dass wir an diejenigen denken und für die beten, die in besonderer Weise unter der Corona-Pandemie leiden. Insbesondere gedenken wir der Menschen, die mit einer Covid-19 Erkrankung gestorben sind und drücken unser Mitgefühl an deren Angehörige aus.

Gerne unterstützen wir diese Aktion und laden zum Mitmachen ein.

Auf der Seite der Evangelischen Kirche Deutschland, www.ekd.de/lichtfenster finden Sie weitere Informationen, Materialien und auch ein begleitendes Gebet für diese Aktion.

Gebetskreis

Start eines (vorerst) digitalen Gebetskreises

Ab dem 16.02.21 wird alle zwei Wochen um 20 Uhr ein Gebetskreis über die Plattform „Discord“ stattfinden. 

Wir möchten diesen Kreis starten, weil wir darauf vertrauen, dass Gebet Kraft hat, Beziehung zu Gott ist und den Beter verändert. 

Durch “Discord” werden wir auch die Möglichkeit haben, uns in einzelne Gebetsgruppen aufzuteilen. 

Geplanter Ablauf :

Wir möchten nach einem kurzen, passenden Impuls für die verschiedenen Bereiche unserer Gemeinde beten, wie z.B. Gemeindeleitung oder auch Jugendarbeit. Natürlich möchten wir auch gerne persönliche Gebetsanliegen/Gebetserhörungen miteinbeziehen.

Anschließend, im zweiten Teil, werden wir gemeinsam den aktuellen Gebetslivestream von „OpenDoors“ anschauen, in dem jeweils ein von Christenverfolgung stark betroffenes Land vorgestellt wird.

Digital ist es auch kein Problem, nur an einem der beiden Teile des Treffens teilzunehmen. Beide Teile haben voraussichtlich eine Dauer von etwa 30 Minuten.

Damit alles gut funktioniert verwenden Sie das Computer-Programm oder die Smartphone-App, nicht den Browser. Am besten geeignet ist die PC-Version, damit man gleichzeitig sowohl sich gegenseitig als auch die Präsentation sehen kann. Außerdem wäre es für Ihre erste Teilnahme am digitalen Treffen ideal, wenn Sie ein paar Minuten eher einschalten, um mit mir gemeinsam die Technik zu testen. Ich werde jeweils ab 19:45 Uhr im Raum „Gebetskreis“ sein.

Ich würde mich freuen wenn wir gemeinsam für unsere Gemeinde, unser Land, verfolgte Christen und füreinander beten.

– Niko Henke

Downloadlink für Discord: https://discord.com/download

Der Link zum Gebetstreffen ist folgender: https://discord.gg/aYE8QypZYF

Nachfragen und technische Hilfe:

Email: niko.henke12@gmail.com

Mobil: 0160 92235794