Sommerkirche


In den Sommerferien feiern wir wieder mit der Kirchengemeinde Hohenhausen gemeinsam Gottesdienst.Deshalb werden die Gottesdienste abwechselnd in Hohenhausen und Langenholzhausen stattfinden:


03.07.: Pauluskirche Hohenhausen

10.07.: Volkeninghaus Langenholzhausen

17.07.: Pauluskirche Hohenhausen

24.07.: Volkeninghaus Langenholzhausen

31.07.: Pauluskirche Hohenhausen

07.08.: Volkeninghaus Langenholzhausen

Wir laden herzlich ein!


Mitfahrgelegenheit: Wenn die Gottesdienste in Hohenhausen stattfinden, bieten wir einen Fahrservice vom Volkeninghaus an. Abfahrt: 9:40 Uhr!

Wechsel im Büro

Aus Anlass des Pfingstfestes lädt die Kirchengemeinde Langenholzhausen am Sonntag, 05. Juni, zum Gottesdienst mit Taufe ein. Der Kirchenchor wird den Gottesdienst musikalisch mitgestalten. In diesem Gottesdienst dankt die Gemeinde Pfarramtssekretärin Ulrike Tappe für ihren langjährigen Dienst im Büro der Kirchengemeinde Langenholzhausen. Zugleich wird sich ihre Nachfolgerin der Gemeinde vorstellen.

Der Gottesdienst beginnt um 10 Uhr im Volkeninghaus Langenholzhausen. Parallel bietet das Team des Kindergottesdienstes für die kleinen Gemeindemitglieder Kinderbetreuung an.

Brunch am Ostermontag

Am Ostermontag, 18. April laden wir Sie herzlich zu einem Osterbrunch ein. Während die Großen den Gottesdienst um 10 Uhr in der Kirche an der Krämerstraße besuchen, treffen sich die Kleinen und Kleinsten am Volkeninghaus zur Ostereiersuche des Kindergottesdienstes.

Im Anschluss findet ein Osterbrunch im Saal des Volkeninghauses, Habichtsbergerstr. 2a, statt. Damit der Osterbrunch pandemiegerecht geplant werden kann, bittet das Vorbereitungsteam um kurze Anmeldung bis zum Montag, 11. April unter der Tel. 05264-65211 oder unter pastor@kirchengemeinde-langenholzhausen.de

Ein Licht und ein Gebet

Herzliche Einladung zu einem Moment der Ruhe und Besinnung angesichts der weltpolitischen Lage 

Mittwoch 17-18 Uhr

Kirche Langenholzhausen
09. März 
30. März
Kalldorf, Gemeindehaus
16. März 
06. April 
Heidelbeck, DGH 
23. März
13. April 
 

17-18 Uhr: Zeit der Stille und Besinnung        18 Uhr: Kurzandacht 

Es gilt die 3G-Regel

Ein Licht und ein Gebet für die Ukraine in allen Gemeindeteilen

Angesichts der weltpolitischen Lage lädt die Evangelisch-reformierte Kirchengemeinde Langenholzhausen zu Stille und Gebet ein. Am Mittwoch 02.03.22 ist die Kirche in Langenholzhausen von 16 bis 18 Uhr geöffnet, das Gemeindehaus in Kalldorf, Brunnenstraße 12 von 17-19 Uhr. In den Ortsteilen Tevenhausen und Heidelbeck wird am Donnerstag 03.03.22 von 17-19 Uhr zu Stille und Gebet in den Kirchraum des Dorfgemeinschaftshauses Heidelbeck eingeladen. Jeweils gegen Ende wird eine Andacht angeboten. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Es gilt jeweils die 3G-Regel.  

Fürbitte für die Menschen in der Ukraine in der Langenholzhauser Gemeinde

Gebet im Gottesdienst am Sonntag 

Die Evangelisch-reformierte Kirchengemeinde Langenholzhausen lädt zum Gebet ein. 

Im Rahmen des Gottesdienstes am Sonntag, 27. Februar um 10 Uhr gibt es die Gelegenheit, im Gebet an die Menschen in der Ukraine zu denken und für den Frieden zu beten. 

Zur Teilnahme am Gottesdienst, der im Volkeninghaus, Habichtsberger Str. 2astattfindet, gilt die 3G-Regel. 

Ein Licht und ein Gebet am Mittwoch 

Darüber hinaus steht die Kirche am Mittwoch, 02. März ab 16 Uhr zum stillen Gebet offen. Im Chorraum gibt es die Möglichkeit, ein Gebet zu sprechen oder zu lesen und im Anschluss eine Kerze zu entzünden. Um 18 Uhr schließt eine Andacht das stille Gebet ab. 

Von 17-19 Uhr ist auch das Gemeindehaus in Kalldorf für ein stilles Gebet und zum Entzünden einer Kerze geöffnet. Eine Andacht findet um 19 Uhr statt.

Landessuperintendent Dietmar Arends zur Ukraine-Krise

„Wir sind bestürzt über einen Krieg in Europa, der so viel Leid über die Menschen bringen wird und viele das Leben kosten wird. 

Gewalt darf kein Mittel der Politik sein. Unsere Gedanken und Gebete gehen zu den Menschen in der Ukraine. Wir rufen unsere Gemeinden zum Gebet für die Menschen in der Ukraine auf und dazu, nicht nachzulassen, für den Frieden zu beten.
Unsere reformierte Partnerkirche in Ungarn hat Kirchengemeinschaft mit den ungarisch-sprachigen reformierten Kirchen in der Ukraine. 

Wir stehen – soweit dies in der derzeitigen schwierigen Situation möglich ist – in Kontakt. 

Wir wissen uns partnerschaftlich verbunden, sind solidarisch mit den Kirchen in der Ukraine und werden dies ihnen gegenüber zum Ausdruck bringen.“

Fürbitte für die Menschen in der Ukraine 

Wir beten für die Menschen in der Ukraine,

die Not leiden in der Eskalation mit Russland.

Wir bitten Dich, erbarme Dich über die Opfer der Gewalt, 

und hilf ihnen, sich und ihre Kinder in Sicherheit zu bringen.

Wir denken an die Soldatinnen und Soldaten, 

an die, die in das Land eindringen, 

und an die, die es verteidigen.  

Steh ihren Familien bei in ihrer Sorge und Todesangst.

Gib Deinen Geist des Friedens in die Herzen der Mächtigen. Lass sie diplomatische Ideen voranbringen und neue Lösungen für die alten Konflikte finden.

Du siehst uns in all unser Hilflosigkeit.

Du hörst das stammelnde, angstvolle Beten

der vielen Menschen in der Ukraine, in Russland, in Europa und weltweit.

Herr, erbarme Dich!

Kollektenaufruf

Mit großer Bestürzung und Trauer verfolgen wir die Nachrichten, die uns aus der Ukraine erreichen. Den Preis für diesen Krieg werden die Menschen zahlen, die jetzt unverschuldet ihre Sicherheit und ihr Zuhause verlieren. 

Wir sind bei Ihnen mit unserer Fürbitte, unseren Gedanken. Dieser Krieg herrscht nicht nur im Osten der Ukraine, sondern auch in den bislang friedlichen Regionen des Landes. 

Massive Fluchtbewegungen in sichere Teile des Landes und die Nachbarländer werden die Folge sein.

Die Diakonie Katastrophenhilfe will den Menschen in den betroffenen Regionen mithilfe lokaler Partnerorganisationen schnell und mit aller Kraft beistehen und bittet dafür um Ihre Spenden und Kollekten.

Ihre Spende hilft

Evangelische Bank
IBAN: DE68 5206 0410 0000 5025 02
Spendenstichwort: Ukraine Krise

Bibelabende zur Liebe

Unter dem Thema „Der Sturm und die Liebe“ lädt die Evangelisch-reformierte Kirchengemeinde Langenholzhausen vom 09.-11. Februar 2022 zu Bibelabenden ins Volkeninghaus ein. Referent der Abende ist Michael Sturm. Sturm war über 30 Jahre Gemeindepfarrer in Bielefeld. Heute lebt er in Bad Salzuflen und ist ein gefragter Referent für Gottesdienste und Abendvorträge in Kirchengemeinden und Verbänden. Die Bibelabende von Mittwoch bis Freitag beginnen um 19.30 Uhr. Die Reihe beginnt am Mittwoch mit der Feststellung „Der Stoff, ohne den alles nichts ist“. Am Donnerstag geht es um „Die Christen und die Liebe“. Am Freitag referiert Sturm zum Thema „Wenn die Liebe herausgefordert wird“. Der Gottesdienst am Sonntag mit dem Thema „Liebe mit einer Mission“ schließt die Reihe ab und beginnt um 10 Uhr, ebenfalls im Volkeninghaus, Habichtsberger Str. 2a in Langenholzhausen. Für den Besuch der Veranstaltung gilt die 3G-Regel. Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist selbstverständlich. Darüber hinaus werden die Bibelabende und der Gottesdienst per Livestream auf dem Youtube Kanal des EC Langenholzhausen übertragen.


Gottesdienst zu Silvester im Livestream

Der Jahresabschlussgottesdienst zu Silvester um 16 Uhr wird sowohl in Präsenz unter den bekannten 3G-Regeln stattfinden als auch per Livestream über den YouTube Kanal des EC Langenholzhausen übertragen werden.

Hier finden Sie den Link zur Gottesdienstübertragung: https://youtu.be/FoTLVnJ3gDc

Der Gottesdienst wird von den Jugendlichen der Gemeinde mitgestaltet und musikalisch begleitet.

Die Kirchengemeinde Langenholzhausen wünscht allen Gemeindemitgliedern einen gesegneten und vor allem gesunden Start in das Neue Jahr 2022!